Startseite
Tischlerei
 
: Bestattungen
Über uns
Todesfall
: Bestattungsarten
Särge/Urnen
Bestattungsgesetz
Vorsorge
Service
Trauerdruck
Ratgeber
Links/Partner
Anfahrt
Kontakt
Impressum
> Erdbestattung
> Wahlgrab
> Reihengrab
> Feuerbestattung
> Urnenwahlgrab
> Seebestattung
Die Seebestattung wird mit einer vom deutschen Hydrografischen Institut zugelassene Urne vollzogen. Die Beisetzung in Nord- oder Ostsee oder in einem anderen Meer muss von der Ordnungsbehörde des Einäscherungsamtes vorab genehmigt werden. Für diese Genehmigung ist es nötig, dass der Verstorbene zu Lebzeiten eine besondere Verbundenheit mit der See hatte. Dies kann entweder von dem Verstorbenen selbst oder von seinen Angehörigen schriftlich bescheinigt werden.
Während der Fahrt zur Beisetzungsstelle auf See wird die Urne von uns für Sie feierlich aufgebahrt. Die Beisetzung erfolgt außerhalb der Drei-Meilen- Zone nach den seemänischen Bräuchen.
Erdbestattung
Wahlgrab
Reihengrab
Feuerbestattung
Urnenwahlgrab
: Seebestattung